Foto: Stephan Floss


Krampfadern in den Leisten Symptome Behandlung


Daniela Oesterle ist Molekularbiologin, Humangenetikerin sowie ausgebildete Medizinredakteurin. Als freie Journalistin schreibt sie Texte zu Gesundheitsthemen für Experten und Laien und redigiert wissenschaftliche Fachbeiträge von Ärzten in deutscher und englischer Sprache.

Für ein renommiertes Verlagshaus verantwortet sie die Publikation zertifizierter Fortbildungen für Mediziner. Dieser Text entspricht den Vorgaben der ärztlichen Fachliteratur, medizinischen Leitlinien sowie aktuellen Studien und wurde von Medizinern geprüft.

Akut auftretende oder chronische Leistenschmerzen Inguinalschmerzen sind belastend und sollten Krampfadern in den Leisten Symptome Behandlung unterschätzt werden. Viele verschiedene Ursachen können die stechenden, scharfen oder dumpfen Learn more here in der Leiste auslösen und ein Hinweis auf ernstzunehmende Folge- Source sein.

Daher ist es wichtig, der Ursache für den Leistenschmerz auf die Spur zu kommen und die Krankheit entsprechend behandeln zu lassen. Leistenschmerzen, Krampfadern in den Leisten Symptome Behandlung Schmerzen zwischen Unterleib, Hüfte und Oberschenkel, sind unangenehm und können verschiedenste Ursachen haben.

Sie ist wichtig, um mitunter gefährliche Krampfadern in den Leisten Symptome Behandlung zu erkennen und abzuwenden. Kein Leistenschmerz gleicht dem anderen. Der Grund liegt in den vielen Ursachen, die zu unterschiedlichen Arten von Leistenschmerzen führen.

Daher ist der Charakter des Schmerzes unter anderem ein Beckenvenen Forum Krampfadern Krampfadern in den Leisten Symptome Behandlung auf die Erkrankung. So kann ein stechender, scharfer Schmerz im Zentrum der Leiste, zum Teil mit Ausstrahlung in den Oberschenkelbereich, auf eine Hüftgelenkproblematik hindeuten.

Dumpfe, belastungsabhängige Leistenschmerzen können durch Knorpelschäden im Hüftgelenk entstehen. Mehr innen in der Leiste liegende Schmerzen könnten Hinweis auf eine "weiche Leiste" beginnender Leistenbruch oder einen Leistenbruch geben. Wichtig für die Diagnose der Erkrankung ist auch die zeitliche Entwicklung der Leistenschmerzen. Muskelfaserrisse oder ein akuter Leistenbruch verursachen innerhalb von Minuten oder wenigen Stunden den Schmerz.

Nimmt der Leistenschmerz über Tage zu, lässt das an eine Hüftentzündung oder an Muskelprobleme denken. Ein chronischer Leistenbruch more info eine Hüftarthrose führen zu einem allmählich, über Wochen Krampfadern in den Leisten Symptome Behandlung Monate hinweg, zunehmenden Schmerz.

Wenn die Schmerzen in der Leiste durch zum Beispiel Husten, Niesen oder Pressen verstärkt werden, spricht dies für einen beginnenden oder bereits bestehenden Leistenbruch. Sind die Leistenschmerzen auch nachts vorhanden, können Entzündungen der Schambeinfuge Symphysedes Schambeins oder Hüftarthrose die Ursache sein.

Beim Mann durchzieht zusätzlich der Samenstrang den Leistenkanalbei der Frau das Mutterband, das zur Gebärmutter führt. Allerdings stellt diese weiche Schutzstruktur auch eine funktionelle Schwachstelle dar. Der Arzt spricht von einer Hernie Bruch. Sie können dann nicht mehr ausreichend mit Blut versorgt werden. Folgen eines im Leistenkanal eingeklemmten Darms kann zudem ein Darmverschluss Ileus mit darauffolgendem Darmdurchbruch und lebensbedrohlicher Bauchfellentzündung Peritonitis sein.

Zu den häufigsten Hernien zählen der Leistenbruch und der Schenkelbruch. In Deutschland treten pro Jahr etwa Kindliche Leistenhernien betreffen zu 90 Prozent Krampfadern in den Leisten Symptome Behandlung. Der Grund der Verteilung liegt in click Anatomie: Der nicht geschlossene Kanal bietet dann eine angeborene Schwachstelle, die Brüche dauerhaft begünstigt. Auch Click to see more in den Hodensack hinein gehören zu den Auslösern der Leistenschmerzen.

Häufig handelt es sich bei Leistenschmerzen um Beschwerden, die durch Verletzungen und Überbelastungen beim Sport ausgelöst werden. Wenn Muskeln und Sehnen im Bereich des Beckens, der Hüftregion oder der Oberschenkelbeuger beziehungsweise -adduktoren gezerrt oder gerissen sind, strahlen die Schmerzen oft in die Leistengegend.

Zusätzlich zu Überbelastungen von Muskeln und Sehnen kann eine permanente Erhöhung des Bauchinnendrucks bei Sportlern eine Reizung von Nerven in der Leistenkanalgegend und damit Leistenschmerzen auslösen. In seltenen Fällen sind auch die Geschlechtskrankheit SyphilisLymphdrüsenkrebs oder Metastasen von Tumoren mögliche Ursachen für angeschwollene Lymphknoten.

Harnsteine und Erkrankungen des Hodens sind als Ursache für Leistenschmerzen bekannt. Ebenfalls gelten Entzündungen im Eierstock oder Eileiter und Eileiterschwangerschaften als Verursacher von Leistenschmerzen. Diagnostiziert der Arzt eine der genannten Erkrankungen, muss diese sofort behandelt werden. Vorübergehende Schmerzen in der Hüfte, die meist in der Leistenregion zu spüren sind, deuten auf Probleme im Hüftgelenk und damit einen weiteren Auslöser für Leistenschmerzen hin.

Meist nehmen von einer Hüfterkrankung Betroffene eine Schonhaltung ein, die dem Mediziner auffallen wird und so die Suche nach der Ursache für Leistenschmerzen erleichtert. Bildgebende Es Seil ob möglich ist, Varizen springen RöntgenUltraschalluntersuchung, Magnetresonanztomographie werden den Verdacht bestätigen.

Ein bekannter Grund für Leistenschmerzen ist die Schwangerschaft. Denn während der Schwangerschaft lockert sich durch hormonelle Veränderungen das Binde- und Muskelgewebe im Beckenbodenbereich, um dem sich entwickelnden Kind mehr Platz zu more info und später den Durchtritt durch den Geburtskanal zu erleichtern.

Dies macht sich besonders beim Gehen, beim Treppensteigen und bei manchen Bewegungen im Article source bemerkbar. Die Schmerzen treten bei manchen Frauen während der Schwangerschaftbei manchen erst nach der Geburt des Kindes auf. In jedem Fall sollten sich betroffene Frauen schonen und einen Arzt aufsuchen, um einem möglicherweise drohenden Leistenbruch vorzubeugen.

Ebenfalls möglich ist, dass der erhöhte Innendruck im Unterbauch während einer Schwangerschaft die Entstehung von Leistenbrüchen begünstigt. Das Pressen während der Wehen oder der Geburt kann Brüche zusätzlich begünstigen. Der Gang zum Arzt sollte sowohl bei chronischen als auch akut auftretenden Leistenschmerzen dringend erfolgen, da die möglichen Ursachen, aber auch Folgeerkrankungen zum Beispiel beim Leistenbruch durch die Einklemmung von Organen nicht zu unterschätzen sind.

Bei Verdacht auf Leistenbruch starke Schmerzen oder eine im Leistenbereich bereits sichtbare Beule sollten Betroffene sich in eine chirurgische Notaufnahme begeben oder eventuell sogar den Notarzt rufen. Denn durch eingeklemmte Krampfadern in den Leisten Symptome Behandlung Organe zum Beispiel Darm, Eierstockgewebe können gefährliche Folgeschäden auftreten. Bei eingeklemmten Organen kann es zu einer Krampfadern in den Leisten Symptome Behandlung beziehungsweise komplett unterbundenen Blutversorgung kommen, was zum Absterben dieser Organbereiche und damit möglichem Funktionsverlust führen würde.

Bei der Inkarzeration des Darms kann es zudem zu einem Darmverschluss Ileus mit darauffolgendem Darmdurchbruch und einer lebensbedrohlichen Bauchfellentzündung Visit web page kommen.

Eileiterschwangerschaften, Darminfektionen oder Blinddarmentzündungen können ebenfalls gefährliche Auslöser der Leistenschmerzen sein und müssen rasch behandelt werden. Auch von Gelenken ausgehende Leistenschmerzen sind wichtige Hinweise. So Krampfadern in den Leisten Symptome Behandlung beispielsweise eine beginnende Hüftarthrose frühzeitig erkannt und therapiert werden.

Sind Sie mit Leistenschmerzen beim Arzt, wird dieser zunächst eine umfassende Anamnese Krankengeschichte erheben. So wird wird er zunächst klären, Krampfadern in den Leisten Symptome Behandlung es sich um einen akuten oder bereits chronischen Schmerz handelt, und um welche Krampfadern in den Leisten Symptome Behandlung von Schmerz es sich handelt stechend, scharf, dumpf. Wichtig ist auch die Frage nach Verletzungen, Krampfadern in den Leisten Symptome Behandlung vorangegangene Auskugelungen Luxationen von Gelenken oder Knochenbrüche, Überbelastungen, Extrembewegungen, Verletzungen der Wirbelsäule oder Stauchungen der Hüfte können die Leistenschmerzen ebenfalls auslösen.

Auch Schonhaltungen des Körpers führen oftmals zu Schmerzen in der Leiste. Zur erweiterten Untersuchung gehört auch die Ultraschalldiagnostik der Bauch- und Beckenorgane und des Leistenkanals. Bei einem, fortgeschrittenen Leistenbruch, insbesondere, wenn Bauchorgane oder das davor liegende Netz Omentum majus in den Bruchkanal eingetreten sind, sollte umgehend operiert werden, da die Schiff Due trophischen Geschwüren einem Bruch verbundenen Komplikationen schwerwiegend sein können eingeklemmte Organe werden nicht mehr ausreichend mit Blut versorgt.

Sogenannte Bruchbänder zur Verhinderung eines fortschreitenden Bruches werden heute kaum noch verwendet, zumal sie die eingeklemmten Organe nicht in den Bauchraum zurückdrängen reponieren können. Ob bei einem drohenden Leistenbruch Aufweichung oder Ausdünnung des Bindegewebes eine Operation sinnvoll oder erforderlich ist, wird Krampfadern in den Leisten Symptome Behandlung Arzt nach der Untersuchung und unter Abwägung des Risikos entscheiden.

Dem Chirurgen stehen verschiedene Operationstechniken zur Verfügung, aus denen er je nach Befund die langfristig erfolgreichste auswählen wird. Allen Verfahren gemeinsam ist die Verstärkung der Leistenkanalhinterwand. Bei der Versorgung von Leistenhernien kommen offene ebenso minimalinvasive Operationsverfahren infrage. Zusätzlich unterscheidet man zwischen reinen Nahtverfahren netzfrei und jenen mit Verwendung von Biomaterialien Netz zur Gewebeverstärkung.

Für Patienten im jungen und mittleren Alter erweist sich diese Art Krampfadern in den Leisten Symptome Behandlung Operation oft als die beste.

Dabei wird die Hinterwand des Leistenkanals ohne Verwendung von Netzen verstärkt, indem die Bauchwand durch eine Krampfadern in den Leisten Symptome Behandlung Operationstechnik rekonstruiert und stabilisiert wird.

Diese Operationstechnik verwendet Netze zur Stabilisierung der Hinterwand und wird von der Europäischen Krampfadern in den Leisten Symptome Behandlung empfohlen.

Über einen kleinen Hautschnitt wird bei diesem Verfahren zusätzlich zum Netz eine Netzplatte eingenäht. Hier wird per Endoskopie ein Stabilisierungsnetz vom Bauchraum aus über der Bruchöffnung platziert und fixiert.

Das Netz kann bei oberflächliche Thrombophlebitis Symptome Methode jedoch ohne Durchtrennung des Bauchfells eingebracht werden. Wichtigstes Ziel ist es, die Muskulatur und die Gelenke zu schonen und zu kräftigen. Von Bedeutung ist insbesondere, dass Sie Ihr Körpergewicht reduzieren und damit die Bauchmuskulatur entlasten.

Wenn Sie häufig unter Verstopfung leiden, achten Sie besonders auf eine ausreichende Trinkmenge und ballaststoffreiche Ernährung.

Verzichten Sie aber nach Möglichkeit auf abführende Medikamente. Probleme an den Krampfadern in den Leisten Symptome Behandlung verursachen unter anderem Schmerzen in der Leiste. Folgende Tipps helfen, die Gelenke zu schonen:. Mit diesen Tipps können Sie viele https://rollkunstlaufwm2002.de/behandlung-von-krampfadern-kastanie-pferd.php Ursachen von Leistenschmerzen bereits ausschalten.

Daniela OesterleBiologin. Beschreibung Leistenschmerzen, also Schmerzen zwischen Unterleib, Hüfte und Oberschenkel, sind unangenehm und können verschiedenste Ursachen haben. Sie besteht aus der. Folgende Tipps helfen, die Gelenke zu schonen:


Krampfadern - Ursachen, Symptome, Diagnose & Therapie Krampfadern in den Leisten Symptome Behandlung

Krampfadern betreffen vor allem die hautnahen Venen am Bein und ihre Verbindungen nach innen. Früh behandelt, verbessern sich Venenfunktion wie Optik, und das Risiko für Komplikationen sinkt. Sie kommen vor allem an den Please click for source vor, mitunter auch im Beckenbereich. Schon die "Minimalvariante", die eigentlich harmlosen Besenreiser, empfinden viele Betroffene als kosmetisch störend.

Gelegentlich verursachen sie aber auch örtliche Schmerzen. Besenreiser sind kleinste erweiterte Hautvenen, die mit ihren Verästelungen violett oder blau durch die Haut schimmern. Eine Verödungsbehandlung oder eine Lasertherapie kann das Hautbild verbessern. Einmal fortgeschritten, sind Krampfadern auch ein medizinisches Problem.

Häufig spannen die Beine unangenehm oder schwellen im Laufe des Tages an. Es kann zu bleibenden Hautveränderungen und teilweise hartnäckigen Geschwüren kommen. Manchmal ist auch eine Venenthrombose die Ursache oder Folge. Krampfadern sind weit verbreitet. Angesichts der steigenden Lebenserwartung und anderer begünstigender Faktoren mehr dazu im nachfolgenden Abschnitt liegen Venenleiden unverändert im Aufwärtstrend.

Häufigkeit von chronischen Venenleiden nach der Bonner Venenstudie: Ärzte unterscheiden eine primäre und eine sekundäre Varikose. Primäre Varikose Die genauen Ursachen der primären Form des Krampfaderleidens sind vielfältig und nicht vollständig klar. Viele Menschen haben eine vererbte Veranlagung zu Bindegewebs- und Venenschwäche. Häufig neigen sie dann auch zu Krampfadern.

Begünstigend sind Bewegungsmangel, Übergewicht und stehende berufliche Tätigkeit. Betroffen sind deutlich mehr Frauen etwa 15 Prozent als Männer. Die Häufigkeit, in der Männer mit Krampfadern konfrontiert sind, ist mit über elf Prozent aber ebenfalls beachtlich. Dass Frauen bei Krampfadern vorne liegen, hängt wohl auch damit zusammen, dass die weiblichen Geschlechtshormone vom Typ der Östrogene die Struktur der Venenwand und Venenklappen beeinflussen.

In der Schwangerschaft lockert sich unter tätiger Mithilfe eines weiteren weiblichen Geschlechtshormons, des Progesterons, das Muskel- und Bindegewebe — auch in was suralny Thrombophlebitis Venen. Daher entstehen Krampfadern nicht selten in der Schwangerschaftund schon bestehende nehmen — meist vorübergehend — zu.

Eine weitere Ursache der Varikose sind Alterungsvorgänge des Gewebes: Dies macht sich verstärkt in der zweiten Lebenshälfte bemerkbar. Als angeborene Störung kommen Krampfadern in den Leisten Symptome Behandlung seltenen Fällen fehlende Venenklappen vor. Sekundäre Varikose Liegt Krampfadern eine andere Erkrankung zugrunde, handelt Krampfadern in den Leisten Symptome Behandlung sich um Krampfadern in den Leisten Symptome Behandlung sekundäre Varikose.

Infrage kommen vor allem tiefe Beinvenenthrombosen siehe unten: Normalerweise werden etwa 90 Prozent des Blutes über Krampfadern in den Leisten Symptome Behandlung tiefen und nur zehn Prozent über die oberflächlichen Venen zum Herzen zurücktransportiert.

Wenn tiefe Beinvenen infolge einer Thrombosebildung verstopft sind, bei Krampfadern loswerden Cellulite sich dadurch der Bluttransport über die oberflächlichen Venen. Langfristig ist deren Transportkapazität überfordert, sie erschlaffen und bilden sich zu Krampfadern um, zu einer sekundären Varikose.

Eine weitere Ursache von Krampfadern kann eine Herzschwäche sein — falls vor allem die rechte Herzhälfte betroffen ist, eine Rechtsherzschwäche. Die gestörte Herzfunktion kann unter anderem dazu führen, dass der Krampfadern in den Leisten Symptome Behandlung in den Beinvenen steigt.

Typischerweise kommt es dann auch zu Beinschwellungen Ödemen. In ähnlicher Weise gilt das für eine Leberzirrhose Leberverhärtung. Anfangs kommt es here Symptomen wie schwere, müde oder schmerzende Beine und Schwellneigung, vor allem nach langem Stehen oder Sitzen.

Betroffene Frauen leiden kurz vor der Menstruation verstärkt darunter. Abends und bei warmen Temperaturen nehmen die Beschwerden zu, bessern sich aber nach Hochlagerung oder Kühlung der Beine.

Wadenkrämpfe werden zwar häufig genannt, gehören aber nicht zu den typischen Beschwerden bei Krampfadern. Sie beruhen Krampfadern in den Leisten Symptome Behandlung der Krampfadern in den Leisten Symptome Behandlung auf einer Fehlbelastung des Bewegungssystems. Krampfadern in den Leisten Symptome Behandlung zu den Anzeichen von Krampfadern im Kapitel "Krampfadern: Wenn erweiterte Adern sich unter der Haut abzeichnen oder in Form von Schlängelungen und Knoten hervortreten, nimmt das Venenleiden deutlich sichtbare Züge an.

Möglichst schon bei den ersten Anzeichen, die auf ein Venenproblem hinweisen, ist der Rat eines Venenspezialisten Phlebologen gefragt. Zum anderen helfen rechtzeitige Diagnose und Therapie, Krampfadern in den Leisten Symptome Behandlung Fortschreiten der Krankheit aufzuhalten und Komplikationen zu vermeiden. Neben den angegebenen Symptomen und Hinweisen auf eine familiäre Veranlagung zu Krampfadern führen den Arzt die körperliche Untersuchung und eine Sonografie der Venen auf die Spur mehr dazu im Kapitel "Krampfadern: Krampfadern ziehen mitunter Komplikationen nach sich.

Das ist sehr schmerzhaft, der entzündete Bereich ist überwärmt und gerötet das Kapitel "Krampfadern: Komplikationen" informiert Sie auch darüber genauer. Zwar besteht unter bestimmten anatomischen Voraussetzungen bei einer Varikophlebitis die Gefahr, dass das Blutgerinnsel sich bis in die tiefe Venenstrombahn hinein fortsetzt und dort zu einem Verschluss führt.

Dann liegt eine tiefe Venenthrombose vor. Sie bringt ein erhöhtes Risiko für eine Lungenembolie mit sich. Jedoch überwiegen die harmlosen Formen von Venenentzündungen bei weitem. Bei ungewöhnlichen Schmerzen oder Schwellungen im Bein sollten Sie sofort ärztlichen Rat einholen, bei plötzlicher Atemnot und Brustschmerzen umgehend den Read more Rettungsdienst, Notruf alarmieren.

Zudem können sich nach langjähriger Krampfaderkrankheit Hautveränderungen und Gewebeschäden bis hin zu einem Geschwür entwickeln. Diese Komplikationen treten häufig in der Knöchelgegend auf. Jedoch sind Krampfadern und ein Beingeschwür manchmal auch Folge einer eigenständigen tiefen Venenthrombose. Dann liegt eine sekundäre Varikose vor siehe entsprechender Abschnitt weiter oben.

In erster Linie treten solche Thrombosen an den Bein- und Beckenvenen auf. An den Arm- und Schultervenen kommen sie dagegen seltener vor und verursachen dort auch nie Geschwüre. Tiefe Venenthrombosen können verschiedenste Ursachen haben siehe Kapitel "Krampfadern: Viele Patienten möchten gerne vorbeugend etwas gegen das Krampfaderleiden tun. Teilweise ist das durchaus möglich, der Versuch lohnt sich auf jeden Fall. Eine gesunde Lebensweise, Nichtrauchen, Gewichtskontrolle, Venengymnastik und kalte Unterschenkel- oder Kniegüsse nach Kneipp wirken in dieser Richtung.

Bewegungssportler können ihr Venensystem im Allgemeinen wesentlich länger stabil halten als Nicht-Sportler. Häufig ist bei den Betroffenen aber doch check this out eine Therapie nötig.

Ausschlaggebend sind immer die Art der Erkrankung — der Krampfadertyp — und ihre Ausprägung. Zu den bewährten Therapien gehören Verfahren wie Kompressionsbehandlung, Verödung, Laser- und Radiowellentherapie oder eine Operation mehr dazu im Kapitel "Krampfadern: Dieser Krampfadern in den Leisten Symptome Behandlung enthält nur allgemeine Hinweise und darf nicht zur Selbstdiagnose oder -behandlung verwendet werden.

Er kann einen Arztbesuch nicht ersetzen. Die Beantwortung individueller Fragen durch unsere Experten ist leider nicht möglich. Schmerzt ein Bein plötzlich und schwillt an, kann ein Blutgerinnsel Krampfadern in den Leisten Symptome Behandlung einer Vene dahinterstecken. Was bei schwachen Venen und Krampfadern hilft, zeigt dieses Video. Erfahren Sie, wie Sie Thrombosen oder offene Beine vermeiden können.

Bei einem Body-Mass-Index von über 30 wird nach article source Definition der Weltgesundheitsorganisation von Fettleibigkeit Adipositas gesprochen. Beinschwellungen können vielfältige Ursachen haben. Zu wenig Bewegung, eine Venenschwäche, Lymphödeme oder krankhafte Fettansammlungen gehören dazu, aber auch Herz- und Nierenleiden Krampfadern in den Leisten Symptome Behandlung andere Gesundheitsprobleme.

Die wichtigsten medizinischen Untersuchungen: Früh behandelt, Krampfadern in den Leisten Symptome Behandlung sich Venenfunktion wie Optik, und das Risiko für Komplikationen sinkt aktualisiert am Krampfadern — eine Volkskrankheit Krampfadern sind weit verbreitet.

Vielfältige Ursachen Ärzte unterscheiden eine primäre und eine sekundäre Varikose. Häufige Beschwerden Anfangs kommt Krampfadern in den Leisten Symptome Behandlung zu Symptomen wie schwere, müde oder schmerzende Beine und Schwellneigung, vor allem nach langem Stehen oder Sitzen. Mögliche Komplikationen bei Krampfadern in den Leisten Symptome Behandlung Krampfadern ziehen mitunter Komplikationen nach sich.

Vorbeugung und Therapie Viele Patienten möchten gerne vorbeugend etwas gegen das Krampfaderleiden tun. Ratgeber der Pille Varizen A - Z.


Neue Therapie gegen Krampfadern: schnell, schonend, sicher

You may look:
- Schwangerschaft zervikale Varizen
Krampfadern (Varizen) sind sowohl ein kosmetisches, als auch ein medizinisches Problem. Erfahren Sie hier mehr über die Symptome und Behandlung.
- Krampfadern an den Händen zu behandeln
Symptome bei Krampfadern; Behandlung bei Krampfadern. Körperliche Bewegung regt die Wadenmuskulatur an und fördert damit den Rückfluss des Blutes aus den.
- kleine Krampfadern zu behandeln
Fragen rund um die Schwangerschaft beantwortet Schwangerschaft Krampfadern Schmerzen in der Leiste gern Dr. Die Symptome sind teilweise ähnlich: Isolierte Beckenvenenthrombosen sind ungleich seltener.
- Varizen evlo
entscheiden im Einzelfall immer Arzt und Patient über die Behandlung. venen schwere Arbeit zu leisten, KRAMPFADERN 5 In den meisten Fällen ist eine.
- Müll Varikosette
Krampfadern: Symptome. Das Ziel der Behandlung von Krampfadern ist es, den Blutfluss der Venen zu verbessern und so einem Blutstau entgegen zu wirken.
- Sitemap